Skip to main content

Carbonpfeile kaufen – Test und Ratgeber für das Bogenschießen

carbonpfeile

 

Bogenschützen haben die Wahl zwischen verschiedenen Pfeilarten. Dabei hat jede Pfeilart ihre Vor- und Nachteile. Worauf du beim Bogenschießen Pfeile Kaufen achten musst und welche Eigenschaften Carbonpfeile mit sich bringen, erfährst du in unserem Carbonpfeile Ratgeber.

 

 

 

Bogenschießen mit Carbonpfeilen

Anfang der 90er Jahre wurde in den USA der Pfeilbau revolutioniert, indem Carbon, also Kohlefaser, als Material für Pfeilschäfte entdeckt wurde. Seitdem haben Carbon Pfeile einen Siegeszug um die Welt angetreten. Nicht ohne Grund, denn sie verfügen über viele Vorteile, aber wenige Nachteile. Wir listen dir hier auf, weshalb du dir Carbonpfeile kaufen solltest.

 

carbon pfeile

 

 

Vor- und Nachteile von Carbonpfeilen

In unserem Carbonpfeiletest stellen wir dir nachfolgend die verschiedenen Vor- sowie Nachteile von Carbonpfeilen vor.

Möchtest du Carbonpfeile kaufen, bist du generell auf der sicheren Seite, denn diese gelten als optimal nicht nur für Bogenschießen Anfänger, sondern auch für fortgeschrittene Schützen. Dabei weisen Carbon Pfeile folgende Vor- und Nachteile auf:

 

Vorteile

 

  • Sie sind sehr leicht
  • Ihre Geschwindigkeit ist extrem hoch
  • Sie sind sehr stabil
  • Ihre Flugbahn ist flach, was gerade Anfängerfehler oft ein wenig ausgleicht
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sogar in Holzdesigns erhältlich, was gerade für Langbogenschützen interessant ist
  • Für jeden Bogen und für jeden Verwendungszweck zu gebrauchen

Nachteile

 

  • Zwar ist der Carbonpfeil sehr robust, er neigt aber zu Splitterschäden
  • Bei solchen Schäden besteht große Verletzungsgefahr, gerade da die Carbonfasern aus Wunden extrem schwierig zu entfernen sind

Was die Splittergefahr angeht, so ist diese jedoch nicht so groß, wenn du einige Dinge beachtest. Du solltest den Pfeil nicht nur vor jedem Gebrauch, sondern wirklich vor jedem einzelnen Schuss mit einem kleinen Carbonpfeiletest auf Schäden überprüfen. Knirscht der Carbonpfeil, wenn du ihn sehr leicht biegst, so verwende ihn nicht mehr. Auf diese Art kann eigentlich nichts schiefgehen.

 

 

Carbonpfeile kaufen – Der Vergleichstest

 

1234
EASTON Carbonpfeile 32" Empfehlung SHARROW Carbonpfeile 30" Preis-/Leistungstipp SHARROW Carbonpfeile 30" TOPARCHERY Carbonpfeile 32"
ModellEASTON Carbonpfeile 32″SHARROW Carbonpfeile 30″SHARROW Carbonpfeile 30″TOPARCHERY Carbonpfeile 32″
Bewertung
Länge32"30"30"32"
Gewichtk.A.35 g33,5 g25 g
Außendurchmesser5 mm7,6 mm7,86 mm7,5 mm
Spine570500500400
Geeignet fürBögen von 35 bis 45 lbsRecurve und Compound, 30 bis 60 lbsRecurve und Compound bis zu 60 lbsRecurve und Compound bis zu 40 lbs
MaterialCarbonCarbonCarbonCarbon
PfeilspitzeMetallMetall, 100 GrainsMetall Ersatz vernickelt, 100 GrainsMetall
Befiederung2,3" Vanes / Kunststoffbefiederung2" Kunststoff Befiederung5" Truthahnfeder4" Vanes / Naturfeder
Lieferumfang6 Pfeile12 Pfeile12 Pfeile plus Köcher6 Pfeile
Preis

32,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

38,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

27,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
KaufenKaufenKaufenKaufen

 

 

Darauf ist beim Carbonpfeil kaufen zu achten

Carbonpfeile kaufen ist relativ simpel, wenn du einige Basics beachtest, da sie zu jeder Bogenart passen. Du solltest nur auf den korrekten Spinewert sowie die richtige Pfeillänge achten; dies gilt jedoch für jede Pfeilart.

Die Befiederung von Carbonpfeilen ist sehr oft nur geklebt, so dass diese dazu neigt, sich beim Einschlag in die Zielscheibe zu lösen. Es ist allerdings ziemlich einfach, die Pfeile Befiederung selbst wieder zu reparieren. Achte dabei darauf, nicht Tape zu verwenden, da dies die Flugeigenschaften zu sehr verändert, sondern einen 2 Komponenten Kleber, da die Befiederung sich sonst schneller wieder löst.

Übrigens gibt es spezielle Bogenschießen Sets, bei denen die passenden Pfeile aus Carbon gleich mitgeliefert werden.

 

carbonpfeile kaufen

 

 

Carbon Pfeil mit Naturfedern oder Kunstfedern?

Neben verschiedenen Parametern wie Material, Spinewert und Pfeillänge spielt auch die Befiederung eine Rolle und beeinflusst maßgeblich die Flugeigenschaften eines Pfeils. Wenn du Carbonpfeile kaufen willst, hast du, was die Pfeil Befiederung angeht, die Wahl zwischen zwei verschiedenen Möglichkeiten:

  • Naturbefiederung: Diese Befiederung eignet sich sowohl fürs Bogenschießen im freien Gelände als auch fürs Bogenschießen in der Halle. Allerdings solltest du darauf achten, dass die Naturfedern auf keinen Fall nass werden, sonst kleben sie am Pfeil fest und dieser hat keine optimalen Flugeigenschaften mehr. Ansonsten eignen sich Naturfedern sehr gut, gerade für Anfänger, denn ein Pfeil, dessen Naturbefiederung einmal ein Hindernis streift, ist nicht so leicht ablenkbar wie ein solcher mit Kunststoffbefiederung.
  • Kunststoffbefiederung: Eine Kunststoffbefiederung ist sehr leicht und verleiht dem Pfeil somit beste Flugeigenschaften, ohne ihn unnötig zu beschweren. Auch Nässe oder Feuchtigkeit stellen für die Kunststoffbefiederung kein Problem dar.

Welche Befiederung du verwendest, ist also zu einem Teil Geschmackssache; zum anderen Teil hängt diese aber auch vom Verwendungszweck ab. Eines gilt jedoch immer: Egal, für welche Art der Befiederung du dich entscheidest, wähle deren Farbe weise. Es sei dahingestellt, ob du grüne Federn im hohen Gras oder braune Federn im Sand leicht wieder findest…

 

 

Pfeilgewicht

Carbonpfeile sind sehr leicht, wodurch sie unglaublich gute Flugeigenschaften aufweisen und nicht nur eine hohe Durchschlagskraft, sondern auch eine hohe Reichweite erzielen. Gerade Pfeile aus Carbon mit Kunststoffbefiederung wiegen im Prinzip so gut wie nichts.

Carbonpfeile sind also im Prinzip die Pfeile der Wahl, wenn du nicht gerade ein traditioneller Langbogenschütze bist. Und auch für solche gibt es Carbonpfeile in Holzoptik – du solltest dich nur nicht damit auf dem Mittelaltermarkt erwischen lassen. Wir wünschen dir viel Spaß beim Carbonpfeile Kaufen!

 


Ähnliche Beiträge